Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Webseite der Teichgenossenschaft Landkreis Ansbach wurde möglichst datensparsam entwickelt. Daher werden beispielsweise auf Ihrem PC keine Cookies abgelegt, da dies den einen normalen Besuch der Webseite bei uns nicht nötig ist. Auch alle am Server aufgezeichneten Daten, werden nach aktuellen Standards anonymisiert. Trotzdem möchten wir Sie natürlich im Folgenden über detailliert über die trotzdem erfassten Daten und Ihre diesbezüglichen Rechte aufklären.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich rein auf den Besuch der Webseite der Teichgenossenschaft Landkreis Ansbach. Durch eine Mitgliedschaft werden weitere Daten erfasst und verarbeitet, bitte beachten Sie hierzu die Informationen zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Mitgliedschaft in der TeGeLAn.

Verantwortlich für die Datenerfassung

Teichgenossenschaft Landkreis Ansbach
Geschäftsstelle
c/o Landratsamt Ansbach
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach

Geschäftsführer: Herbert Vogel
Telefon: 0981/468-2106
Fax : 0981/468-18-2106
E-Mail: herbert.vogel@landratsamt-ansbach.de

Weitere Informationen finden Sie im Impressum

Übersicht über die bei uns verarbeiteten Daten

Im Rahmen Ihres Webseitenbesuchs bei der Teichgenossenschaft Landkreis Ansbach werden folgende Daten aufgezeichnet (Details unten):

  • Metadaten über den Webseitenbesuch (u. a. Zugriffszeitpunkt, anonymisierte IP-Adresse, Browser)

Diese Daten und ihre Verarbeitung werden im Folgenden detaillierter beschrieben.

Metadaten zum Webseitenbesuch

Zweck der Erfassung

Zu technischen und statistischen Gründen, beispielsweise zur Untersuchung von Fehlern beim Webseitenaufruf und zur Optimierung unserer Webseite, werden grundlegende Daten zu Ihrem Webseitenbesuch erfasst.

Umfang der Daten

  • Anonymisierte IP-Adresse (bei einer IP-Adresse 123.123.123.123 wird der letzte Abschnitt durch eine Zufallszahl von 1 bis 254 ersetzt, eine Identifikation des Besuchers ist somit nicht mehr möglich)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
  • Browsertyp und die Browserversion (sofern vom Browser des Benutzers übermittelt),
  • Betriebssystem,
  • Anzahl der Besuche,
  • Verweildauer auf der Website,
  • vorher besuchte Website (sofern vom Benutzer übermittelt)
  • Status des Webseitenbesuchs (erfolgreich, Fehler, …)

Falls Sie ihren Browser, beispielsweise durch Erweiterungen, so konfigurieren, dass Teile der o. g. Informationen nicht übertragen werden, erfolgt durch uns kein Versuch, diese auf anderem Wege zu erfassen.

Verarbeitung der Daten

Die genannten Daten werden einerseits für die technische Administration des Webangebots vorgehalten und können manuell ausgewertet werden. Eine Verknüpfung mit anderen Daten findet dabei nicht statt.

Eine automatisierte Verarbeitung findet durch die Statistikwerkzeuge AWStats und ReportMagic statt, die auf die genannten Daten zugreifen und diese aggregiert zur Verfügung stellen, sodass Rückschlüsse auf beispielsweise die in der letzten Woche meistverwendeten Browser oder die grobe Region der Zugriffe auf die Webseite möglich sind. Eine Identifikation von Benutzern findet jedoch gezielt nicht statt, der einzige potentiell relativ eindeutige Identifikator für Benutzer, die IP-Adresse, wird wie oben dargestellt nur anonymisiert verwendet.

Dauer der Speicherung

Die oben genannten Daten werden für 7 Tage in den Logdateien des Webservers gespeichert. Die ausgewerteten Daten werden als Statistik dauerhaft vorgehalten.

Rechtsgrundlage

Für die vorübergehende Speicherung der Daten in den Logfiles und die Erfassung der Statistiken erfolgt basierend auf §6(1) f DSGVO.

Widerspruchsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten ist für den ordnungsgemäßen Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Es besteht daher keine Widerspruchsmöglichkeit.

Sicherheitsmaßnahmen

Die erfassten Daten werden auf den Servern unseres Webhoster im gesicherten Rechenzentrum gespeichert. Ein Zugriff ist nur für die Administration unserer Webseite sowie berechtigte Mitarbeiter des Webhosters möglich.

Die Anonymität der Personendaten wird gewahrt, indem bereits bei der ersten Speicherung das einzig personenbeziehbare Datum anonymisiert wird (IP-Adresse, siehe oben).

Übermittlungen in Drittländer

Eine Übermittlung gespeicherter Daten in Drittländer findet nicht statt.

Rechte der betroffenen Personen

Als betroffene Personen haben Sie ein Recht, Auskunft darüber zu erlangen, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert und von uns verarbeitet werden sowie eine Kopie dieser Daten zu erhalten. Die Kopie dieser Daten stellen wir Ihnen, im Sinne ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit, in einem gängigen strukturierten und maschinenlesbaren Format zur Verfügung.

Weiterhin haben Sie ein Recht auf Berichtigung ggf. unrichtiger Daten sowie auf Vervollständigung unvollständiger Datensätze.

Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben, steht Ihnen außerdem das Recht zu, von uns zu verlangen, dass ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden oder die Verarbeitung nur eingeschränkt stattfinden darf.

Jegliche uns gegenüber erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung können Sie auch in Zukunft jederzeit widerrufen.

Weiterhin bleibt Ihnen natürlich das Recht, nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.